Der Schutzengel

Als ich 2014 in Amerika war, bekam ich von einem Freund Tobias einen Schutzengel für meine Motorradfahrten durch ferne Länder geschenkt.  Das war meine erste Begegnung mit einer kleinen „Biker – Bell“ die seit dem an meiner GS mitfährt und ich muss sagen seit dem gab es keine erschreckenden Momente mehr auf meinen Touren!

„Der Schutzengel“ weiterlesen

Das Handtuch

Ein Frotteehandtuch…

Nein…

das nimmt uns zu viel Platz im Koffer weg außerdem braucht es ewig um zu trocknen! Da nehmen wir lieber unsere Mikrofaser-Handtücher (in unterschiedlichen Größen erhältlich) mit, und fahren schon weiter wenn andere ihre Handtücher noch in der Sonne trocknen J.

„Das Handtuch“ weiterlesen

Unser Hotelzimmer das Zelt

Hier fiel unser Augenmerk auf ein Tunnelzelt, da es beim Motorradreisen und nächtigen im Freien einiges gibt, was man trocknen und sicher unterstellen möchte. Ein zweiter wichtiger Punkt beim Motorradreisen ist ein kleines Packmass. Das Gewicht des Zeltes durfte etwas schwerer ausfallen, da wir es nicht auf dem Rücken transportieren müssen. Nach einigem hin und her sind wir auf das Tatonka  Zelt, Modell Grönland 2, gekommen. Was unserer Reisekasse gut tat.

„Unser Hotelzimmer das Zelt“ weiterlesen